Charisma und Ausstrahlung: 6 Tipps für mehr Selbstbewusstsein im Job

Charisma und Ausstrahlung: 6 Tipps für mehr Selbstbewusstsein im Job

Begibt man sich auf die Suche nach einer Definition für den Begriff Charisma, so kann man vielfältige Ausführungen finden. Von Charis, der Göttin der Anmut und Liebe bis zur theologischen Begriffsprägung der Gnadengabe kann man Etliches über den Begriff Charisma lesen. Ein jeder verbindet etwas mit dem Begriff und kann Menschen benennen, die Charisma haben. Es scheint also recht einfach zu sein, Charisma bei anderen Menschen auszumachen. Es handelt sich um eine Fremdwahrnehmung und entsteht durch die Zuschreibung anderer. Geht es aber um die Beschreibung der eigenen Person und der Benennung dessen, was das eigene Charisma ausmacht, so fällt dies nicht jedem leicht. Nicht jeder Mensch ist sich bewusst, was er nach außen strahlt. Selbstbewusstsein und Ausstrahlung scheinen als Begriffspaar eng an das Charisma geknüpft.

Im persönlichen Coaching geht es oft um das Thema, wie man sein Selbstbewusstsein stärken kann und somit das eigene Charisma zum Vorschein bringen kann. „Wie nehmen andere Personen mich wahr?“ und „Was hat das, was andere Personen von mir wahrnehmen, mit mir selbst zu tun?“ sind oft gestellte Fragen im Coaching. Eine konfrontative Gegenfrage könnte dann lauten: „Woran werden andere erkennen, dass Sie charismatisch sind?“ Genau an diesem Punkt kann die Arbeit beginnen!

In einem ersten Schritt lohnt sich ein schonungslos ehrlicher Blick auf die Fremdwahrnehmung Ihrer eigenen Person: Wie nehmen andere Menschen Sie wahr? Was können Ihnen Freunde, Familienangehörige, Arbeitskollegen über Sie erzählen? Holen Sie sich zahlreich das Fremdfeedback Ihrer persönlichen Kontakte.

In der vertraulichen Zusammenarbeit mit Ihrem Coach können Sie die Wirkung des Spiegelns nutzen, um sich selbst besser zu erkennen. Welche prägnanten Persönlichkeitsmerkmale sind sofort erkennbar und offen wahrnehmbar? Wenn Sie diese Fremdeinschätzung eingeholt haben, schauen Sie im nächsten Schritt auf ihre Selbstwahrnehmung. Wie nehmen Sie sich selbst wahr? Wie schätzen Sie sich ein?

Je genauer Selbst- und Fremdwahrnehmung übereinstimmen, desto authentischer sind Sie! Und somit ist der erste Tipp für mehr Charisma und Ausstrahlung: seien Sie authentisch und bleiben Sie authentisch. Ihr Charisma ist umso stärker, je weniger Sie leugnen wer Sie sind und wo Sie herkommen. Selbstakzeptanz und Stimmigkeit sind die Voraussetzung für die Stärkung Ihres Selbstbewusstseins und Ihrer Selbstsicherheit. Menschen, die wir als Charismatiker wahrnehmen sind mit sich selbst verbunden, sind echt. Charismatische Menschen verbiegen sich selten, sie bleiben sich treu. Wir erkennen sie daran, dass sie Ihre Botschaft glaubhaft vertreten und entschlossen und souverän wirken. Menschen mit einer besonderen Ausstrahlung haben keine Angst zu polarisieren, sie zeigen ihre Ecken und Kanten.

Der zweite Tipp für mehr Charisma und Ausstrahlung lautet: Hören Sie gut zu! Charismatiker sind empathisch, können sich in andere Menschen einfühlen und ihre Bedürfnisse erkennen. Gutes Zuhören setzt voraus, dass man Nähe zulässt. Wenn Sie mit sich selbst verbunden sind und somit authentisch sind,, dann können Sie offen sein, nah sein und somit unangreifbar sein. Empathisch sein, einfühlsam, sein heißt auch emotional sein und sich seiner Gefühle bewusst sein. Gute Zuhörer sind Menschen, die die Gefühle ihres Gegenübers wahrnehmen und vertrauensvoll damit umgehen.

Der dritte Tipp: Leben Sie Ihre Werte und zeigen Sie Ihre Stärken! Ihre persönlichen Werte haben Sie zu ihren persönlichen Stärken geführt. Schauen Sie genau auf Ihre Wertvorstellungen, auf Ihre Prägung und ihre persönliche Entwicklung. Werte wie Ehrlichkeit, Gerechtigkeitsbewusstsein, Verantwortungsbewusstsein, Entschlossenheit und vieles mehr sind in der Wahrnehmung Ihrer Ausstrahlung für andere Menschen erkennbar. Wenn Sie an charismatische Menschen denken, dann werden sie feststellen, dass Sie benennen können, welche Werte diese Menschen leben. Sie werden Stärken wahrnehmen, die greifbar sind. Nehmen Sie das Beispiel „Hilfsbereitschaft“. Hilfsbereite Menschen erkennen Sie unmittelbar an ihrem Verhalten. Menschen mit Charisma zeigen ihre Stärken nach Außen und machen aus ihrer Weltanschauung und ihrem Wertemuster kein Geheimnis.

Tipp vier lautet: Seien Sie präsent! Charismatische Menschen zeigen ihre Präsenz. Wenn wir an charismatische Persönlichkeiten denken, dann fallen uns oft Menschen ein, die brilliante Rhetoriker sind, meisterhaft reden können, eine gute Körperspannung und Körpersprache haben. Sie zeigen ihre Individualität zumeist auch mit einer passenden Kleidung. Über Ihre Körperhaltung und ihre Kleidung offenbart sich ihr inneres Erleben. Sind Sie eine graue Maus oder ein bunter Vogel? Lassen Sie Ihr Inneres außen sichtbar werden: bewegen und kleiden Sie sich ihrer Persönlichkeit entsprechend.

Tipp fünf: Vom Runden zum Eckigen! Haben Sie die Tipps eins bis vier verfolgt und sich auf die spannende und erkenntnisreiche Reise zu sich selbst begeben, dann dürfen Sie sich jetzt Ihrer Sichtbarkeit widmen und folgender Einladung folgen: Machen Sie sich eckig! Zeigen Sie ihre Ecken und Kanten!

Tipp sechs: Seien Sie einzigartig! Bleiben Sie einzigartig! Zeigen Sie sich einzigartig!

Charisma entsteht durch die Zuschreibung anderer. Was nehmen andere Menschen von Ihnen wahr? Grundlegend wichtig ist, dass andere Menschen Ihre Individualität erkennen können. Erlauben Sie sich, ihre innere und äußere Einzigartigkeit zu leben. Sie wissen, was sie können, was sie wollen und mit Ihrem Mut und Ihrer Entschlossenheit dieses zu zeigen, werden andere Menschen erkennen, wer Sie sind.

Nutzen Sie diese sechs Tipps für Ihre Präsenz in Ihrem Job. Zeigen Sie Ihre Ecken und Kanten und machen Sie sich somit greifbar für Ihr Gegenüber. Sie gewinnen Klarheit und stärken Ihre Position und Ihren Auftritt.

Die Autorin Andrea Findeisen

Diplom-Soziologin, Jahrgang 1968, arbeitet als Business Coach und mag Menschen, Wasser und Musik.

Mit meiner Begeisterungsfähigkeit gehe ich offen und unvoreingenommen auf Menschen zu. In meine Arbeit bringe ich Tiefgang, Ehrlichkeit und Humor ein. Ich bin Teil des Teams der Charismaschmiede, weil ich hier so sein darf, wie ich bin: authentisch, menschlich und herzlich.

Über die Charismaschmiede

Die Charismaschmiede steht für kunden- und bedürfnisorientierte Lösungen in den Bereichen B2B Vertriebsconsulting, Betriebliches Gesundheitsmanagement, sowie im Outplacement. Wir verfolgen im Outplacement den Weg, Lösungen individuell für sie persönlich zu finden. In diesem Rahmen widmen wir uns Ihren Kernkompetenzen und identifizieren Erfolgsblockaden. Das eigene Charisma machen wir mit Ihnen sichtbar, um nachhaltig Ihren Job zu finden und für sich zu gewinnen. In diesem Rahmen werden besonders die Themen Mindset Change, Charisma und die Work-Life-Unity berücksichtigt. Dabei nutzen wir einen ganzheitlichen Ansatz, der modernste Techniken aus der mentalen Verhaltensforschung berücksichtigt und hirnpsychologische Prozesse als Grundlage hat. Wir arbeiten im gesamten Prozess mit einem systemischen Ansatz.